Antrag: Mittel für den sozialen Wohnungsbau

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Gönner,

zum Haushalt 2012 beantragen wir, dass in den Eckwerten am 13.7.2011 allgemeine Finanzmittel für den sozialen Wohnungsbau zur Verfügung gestellt werden. Damit soll beispielsweise ein Programm unterstützt werden, das in allen Baugebieten, wenn neues Planungsrecht zugunsten einer höherwertigen Nutzung (Verdichtung) geschaffen wird, auch Wohnungen für Wohnraumförderung sichert. In Euro könnte das heißen: 3€ pro Einwohner pro Jahr, also ca. 360 TE. Das wäre dann ungefähr so viel, wie z.B. für die Neugestaltung des Haupteingangs in der Friedrichsau ausgegeben wurde.

Mit freundlichen Grüßen Für die GRÜNE Fraktion Ulm Annette Weinreich u.a.

110629_wohnraumfrderung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: