Nach dem Volksentscheid wird alles wieder besser……

von wegen!

Die gestrige Sitzung zu den Haushaltsplanberatungen im FB Stadtentwicklung, Bau und Umwelt hat es gezeigt: Es ging für SPD, FWG, CDU und FDP hauptsächlich wieder um S21.  Das gipfelte gleich zu Beginn darin, dass Frau Kühne behautet hat, wenn die Entscheidung anders ausgegangen wäre, müssten wir gleich gar nicht mehr tagen….
Man konnte nicht genug davon bekommen, den angeblichen Triumph auszukosten und uns zu maßregeln.
OB Gönner meinte gar, wir sollten uns nun in Demut üben.

Muss man, wenn man eine Wahl nicht gewinnt, demütig sein?


Ich weiß nicht, ob dieses Verhalten unserer Kollegen dazu führt, zukünftig wieder ein konstruktives Miteinander zu praktizieren.

Und es ist ein eklatanter Unterschied, on man sich an unterschiedlichen Meinungen zu kommunalen Themen gegeneinander aufreibt, oder ob man ausschliesslich Parteiengerangel ausübt.
Auch wir haben eine SchmerzgrenzeDas hätte nicht sein müssen!
Ich bin kein nachtragender Mensch, aber es kann gut sein, dass heir eine große Chance vertan wurde.


Nach diesem Tag habe ich mich zum ersten Mal gefragt – warum tu ich mir das überhaupt an?

Ein Kommentar zu „Nach dem Volksentscheid wird alles wieder besser……

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: