Vesperkirche Ulm

Einladung zum Sonntagsbraten.

Mit Kind und Kegel, großen Teilen der GRÜNENFraktion, des Parteivorstandes und Jürgen Filius haben wir uns zum sonntäglichen Mahl in der Vesperkirche Ulm getroffen. Dieses Jahr konnte man sich in der Pauluskirche vom 10. Januar bis 6. Februar zusammenfinden. In dieser Zeit ist täglich geöffnet von 11:00 – 15:30 Uhr. Gerade in diesem bitterkalten Winzer nutzen es immer mehr Menschen, um Wärme, Geselligkeit und eine warme Mahlzeit zu bekommen. Für mich ist das jedes Mal ein weiteres Zeichen dafür, dass Dienst der Kirche Dienst am Menschen bedeutet.

Oft höre ich in Gesprächen von dem Ärgernis über die „Zwangsabgabe“ Kirchensteuer. Dazu möchte ich aus der Statistik der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zitieren: „Die Kirche erhält Staatsleistungen (sog. Kirchensteuer) als eine Art Pachtersatzleistungen für die staatliche Enteignung kirchlicher Ländereien vor 1918. Fast drei Viertel der Ausgaben entfallen auf die kirchliche Arbeit mit den Menschen.“

Es ist aus meiner Sicht sicherlich sinnvoll, diese Vorgaben zu überprüfen und möglicherweise auch neu zu überdenken. Dabei darf man aber nicht vergessen, dass die Kirchen gerade in Zeiten, in denen die Einkommensschere immer weiter auseinanderklafft, der Gesellschaft und der Wohlfahrt dienen.

Dennoch, die Debatte ist ganz aktuell entbrannt. s. Spiegel Online. Die Kirchensteuer wird von den Bundesländern mit jeweils eigenem Staatsvertrag geregelt. Wie unser Ministerpräsident Winfried Kretschmann darüber denkt, lesen Sie hier.

Zurück zur Vesperkirche: Wir stellen mit Erschrecken fest, dass es jedes Jahr mehr Menschen werden, die in die Vesperkirche kommen. Die Schlange beim Essenanstehen wird immer länger. Eine Einrichtung wie diese, wäre schon längst nicht mehr ohne die ehrenamtliche Hilfe vieler MithelferInnen machbar.

Aber auch nicht ohne die Hauptakteure der Kirche.

Wer mehr darüber nachdenken möchte, sollte sich die Reportage „Gott hat hohe Nebenkosten“ ansehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: