Bürgermeisterbesuche im Alb-Donau-Kreis – 1

Zu meinem Bundestagswahlkreis mit der Nummer 291 gehören sowohl die Stadt Ulm, als auch der Alb-Donau-Kreis. In der Stadt bin ich zu Hause, viele kennen mich bereits. Im Alb-Donau-Kreis möchte ich mich vorstellen und bekannt machen. Daher wird es im Verlauf des weiteren Wahlkampfjahres noch etliche Termine im Alb-Donau-Kreis geben. Der Alb-Donau-Kreis ist der siebtgrößte Landkreis Baden-Württembergs und mit 55 Städten und Gemeinden außerdem der gemeindestärkste Kreis. Im Alb-Donau-Kreis gibt es etwa 300 Ortschaften.

Deshalb freue ich mich besonders, wenn ich unseren Landtagsabgeordneten Jürgen Filius bei seinen Besuchen bei den Bürgermeistern im Wahlkreis immer wieder begleiten kann. Zumal es bei diesen ersten Besuchen am 21.01.2013 in Weidenstetten (Bürgermeister Engler) und Staig(Bürgermeister Jung) vornehmlich um die Bewerbungen der Gemeinden für die ELR-Mittel ging und eben diese Entwicklung des ländlichen Raumes ein Thema ist, mit dem ich mich fachpolitisch sehr gut auskenne.

Es ist eine gute Gelegenheit, sich mit den Gegebenheiten der einzelnen Gemeinden und Ortschaften bekannt zu machen und erste Eindrücke zu sammeln.

An dieser Stelle ein Aufruf an alle Bürger des Alb-Donau-Kreises: Wenn Sie Infos, Themen oder Anliegen haben, über die Sie mit mir reden möchten, bitte tun Sie das!

Sie erreichen mich über facebook und bei meinen Bürgersprechstunden  12_07_10_awfacetoface4 im Grünen Haus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: