McDonald´s in Ulm

Tja, da hat man sich vielleicht doch etwas eigekauft, was man eigentlich gar nicht haben möchte?

Nun ist es so. Die Stadt muss dem McDonald´s Asyl gewähren, weil sie das Haus, in dem er bis jetzt residiert abreißen möchte.
Für ein gaaanz tolles Einkaufszentrum, die Sedelhöfe.

Parallel dazu soll dann auch noch das Projekt City-Bahnhof angegangen werden. Aber hier klemmt es ein wenig, weil die Bahn nicht in die Pötte kommt.

Also dreht man das Vorhaben einfach um und fängt, anstatt im Westen mit einem schönen Zugang, einfach im Osten an. Aber nicht etwa mit einem Empfangsgebäude oder einem Bahnhofsplatz. Nein, mit einer 4-geschossigen Parkgarage, unter der Friedrich-Ebert-Straße, mit 800 Stellplätzen.

So, und jetzt kommt wieder der McDonald´s ins Spiel.

Ursprünglich dachte man, dass man ihm einen Ersatzverkaufsplatz in der Bahnhofstraße stellt. Wir Ulmer kannten das ja schon, als der Kochlöffel dort sein Provisorium hatte.  Nur dass das viel kleiner war als der McDonald´s. Der wird 9 x 23 m. 2-geschossig!

Die Händlerschaft schreit, es wird ein Alternativstandort in der Glöcklerstraße vorgeschlagen.
Die andere Händlerschaft schreit.

Was ist denn nun naheliegender, als das sinnlose Infopavilliongebäude, das immerhin mal 300 T€ gekostet hat, am idealen Standort steht und auch noch ansehnlicher aussieht als irgendwelche Container, zur Zwischennutzung anzubieten?

Zumal das Argument: „Wir bauen da ja eine Parkgarage“ weder beschlossen noch mit der Bürgerschaft diskutiert wurde.

As meiner Sicht wäre das die absolute Win-Win-Situation:
Für das Image der Stadt
Für die Einhaltung der Verträge mit McDonald´s
Für eine sinnvolle Zwischennutzung
Für eine Sinngebung überhaupt, für dieses Gebäude.

Aber das ist natürlich nur meine Meinung..

bildschirmfoto2013-03-08um06.59.35nuz_130320

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: