CSD 2013

Mein liebster Wahnlkampftermin!

Schon gay wählt?

Freitag, 09.08.13 Podiumsdiskussion, Petrussaal Neu-Ulm:

Samstag 10.08.13 CSD auf dem Marktplatz Ulm: von 10.00 Uhr – ……

Bilder sagen mehr als Worte:

CSD in Ulm 2013!

Liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Schwule, liebe Lesben, liebe Transsexuelle, liebe Bisexuelle, liebe Transgender, liebe Heteros….

niemand darf aufgrund seiner sexuellen Identität in unserer Gesellschaft als Bürgerin oder Bürger zweiter Klasse behandelt werden!
Als ich gestern den post auf fb von Tanja gesehen habe, mit dem Bild der wunderschönen Regenbogen-Flagge am Ulmer Rathaus habe ich mich sehr gefreut.
Und war stolz auf uns Ulmer:
sie hängt…
am Ulmer Rathaus

so selbstverständlich ist das nämlich gar nicht.

Vor 3 Wochen sollte die Flagge erstmals auf dem neuen Schloss in Stuttgart wehen – doch dieses Soloidaritätszeichen mit den Schwulen und Lesben ging dem CDU-Vize Winfried Mack zu weit.
Es sei „unwürdig und dumm“, es gäbe ja genügend andere Fahnenmasten.
Wer so redet hat etwas ganz Elementares dieser Homosexuellen-Bewegung nicht verstanden!
Es geht um nichts weniger als die Gleichstellung!
Wer so redet weiß nicht, dass jegliche Art von Diskriminierung, einschliesslich solcher aufgrund sexueller Identität in einer modernen Gesellschaft nicht tolerierbar ist.
Es geht um Gleiche Rechte statt Blumen!
Es soll mit dieser Veranstaltung darauf aufmerksam gemacht werden, dass von einigen Parteien in unserer Demokratie diese Gleichstellung noch immer abgelehnt wird.

Trotz mehrfacher Mahnung vom Bundesverfassungsgericht werden Lesben und Schwule auf Druck der Union und mit
Billigung der FDP immer noch diskriminiert:
im Steuerrech
im Adoptionsrecht,
aber auch in etwa 100 weiteren Regelungen für besondere Lebenssituationen.
Verantwortliche Politik muss viel stärker für Vielfalt und Akzeptanz werben.
Wir wollen einen bundesweiten „Aktionsplan für Vielfalt“, der Homophobie und Transphobie entgegensteuert.
Und wir wollen im Gleichheitsartikel des Grundgesetzes folgenden Satz sehen:

„Niemand darf wegen seiner sexuellen Identität diskriminiert werden.“

Heute feiern wir bereits zum dritten Mal in Ulm den CSD. Nach Ulm outet sich in 2011 und Liebe ist grenzenlos in 2012 ist das diesjährige Motto „schon gay-wählt?“
Es ist eine Anspielung auf die Bundestagswahl am 22. September.  Geht wählen, für eine moderne Gesellschaft, für eine Politik der Vielfalt und gegen jede Art von Diskriminierung.

Und deswegen muss diese Flagge am Ulmer Rathaus hängen, wie sie auch am Stuttgarter Schloss hängen muss.

Sie ist ein wichtiges Zeichen für ernst gemeinte Gleichstellung und bedeutet mehr als nur ein Lippenbekenntnis.
Allein in den letzten elf Monaten haben CDU und CSU in vier namentlichen Abstimmungen die längst überfällige Gleichstellung verhindert. Deshalb wollen sie auch keine Regenbogenflagge.
Aber nicht nur die Politik ist gefragt. Ihr alle müsst immer wieder auf die Misstände hinweisen, bis es sie nicht meht gibt. Nur durch den Druck aus Eurer Mitte, in Kooperation mit der Politik lässt sich auch wirklich etwas verändern.

Der CSD und Euer Fest auf dem Marktplatz ist heute das Mittel der Wahl!
Der CSD ist Spaß und Ernst zugleich.

Heute können wir hier auf dem Marktplatz sehen wie bunt und vielfältig eine moderne Gesellschaft sein kann, wir wollen feiern und das tolle Programm genießen. Wir wollen aber auch nicht die wichtige message, die mit diesem Fest transportiert werden soll vergessen!

Für mehr Gerechtigkeit,
gegen Diskriminierung,
für eine offene Gesellschaft,
gegen Scheinheiligkeit,

Danke an die Veranstalter dass ihr nicht locker lasst!

Ich wünsche uns allen tolle Gespräche und ein unvergessliches geiles Fest!

Danke!

 

Ein Kommentar zu „CSD 2013

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: